Start der Notfallsanitäterausbildung

Am Bildungszentrum des DRK Rettungsdienst Mittelhessen ist zum September ein neuer Ausbildungskurs für angehende Notfallsanitäterinnen und –sanitäter gestartet. 14 von ihnen sind Auszubildende des DRK Rettungsdienst Mittelhessen, sechs stammen aus den Reihen der Johanniter-Unfall-Hilfe und vier sind Auszubildende des DRK Frankenbergs.

Die Auszubildenden absolvieren den schulischen Teil der Ausbildung im Bildungszentrum, das auch die Organisation der Klinikpraktika übernimmt. Den einsatzdienstliche Teil der Ausbildung absolvieren alle Auszubildenden in ihren Ausbildungsbetrieben.
Die nächsten Wochen werden die angehenden Notfallsanitäterinnen  und –sanitäter zunächst im Bildungszentrum verbringen und dort die ersten Grundlagen erlernen, bevor sie danach mit den Praktika auf den Lehrrettungswachen und den Kliniken beginnen.

Der neue Kurs mit Auszubildenden des DRK Rettungsdienst Mittelhessen, des DRK Frankenbergs und der Johanniter-Unfall-Hilfe hat zum September begonnen.